Radfahrprüfung

Der sichere Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr ist gerade im Hinblick auf die vielen Kinder, die morgens mit dem Fahrrad zur Schule kommen, wichtig. Daher legen in jedem Schuljahr alle Kinder des 4. Schuljahres eine Radfahrprüfung ab. Hierbei üben sie im Rahmen des Unterrichts die verschiedenen praktischen und theoretischen Anforderungen.

Nach der Übungsphase wird es dann ernst. Auf dem Schulhof wird ein Parcours aufgebaut, in dem die verschiedenen Elemente wie z.B. auch in schwierigen Situationen das Gleichgewicht auf dem Fahrrad halten zu können, Handzeichen zu geben oder eine Vollbremsung zu machen, überprüft werden. Nach der bestandenen theoretischen Prüfung wird den Kindern dann bescheinigt, dass sie sich im Straßenverkehr sicher bewegen können.

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt !!