Verabschiedung von Frau Wolke

Nach 27 Jahren an der Grundschule Cappeln betrat Frau Wolke am 15.07.2020 das letzte Mal als Rektorin das Schulgebäude.

Zuvor wurde sie mit einem Cabrio von einigen Kollegen von zu Hause abgeholt.

Bereits im Vorfeld gab es für Frau Wolke einige Überraschungen. So verabschiedeten sich die Vertreter des Fördervereins, des Schulelternrats, die Schulleiter des Schulverbundes, und die Kindergartenleitungen mit Überraschungsbesuchen und Präsenten bereits im Laufe der Woche.

Auch das Kollegium hatte in den letzten Tagen einige Überraschungen parat, um sich für Frau Wolkes unermüdliche Arbeit zu bedanken.

Ihr letzter Tag wurde von allen Klassen begleitet, die sich verschiedene Events für Frau Wolke zum Abschied überlegt hatten –natürlich coronakonform! Es wurde gequizzt, gereimt, Geschenke für den Ruhestand und Wünsche in Luftballons überreicht.

Als besonderes Highlight wurde ein eigens für Frau Wolke gedichtetes Lied eingesungen und abgespielt. Dieses durfte wegen Covid-19 nicht vorgesungen werden. Es kann unter folgendem Link angehört werden: https://youtu.be/7xhu5zL5ABM

Am Ende wurde das von allen Kindern mitgestaltete Geschirrtuch überreicht

Frau Wolke war seit 1993 als Lehrerin an der Grundschule Cappeln tätig. Im Jahr 1999 wurde sie zur Konrektorin ernannt. 2003 wurde sie dann Rektorin.

In ihrer Zeit als Schulleiterin hat sie viel erlebt und bewegt, dennoch haben all die Veränderungen nicht dazu geführt, dass sich die Leistungen der Kinder verbessert haben, denn 3×3 ist immer noch 9 und Präsens ist nach wie vor Gegenwart.

Die Entscheidung aufzuhören ist ihr nicht leicht gefallen, denn die Arbeit, insbesondere mit den Kindern, hat ihr immer sehr viel Freude bereitet, so dass sie immer gut gelaunt zur Schule gefahren ist.

Auch das Betriebsklima in „ihrer“ Schule war all die Jahre außergewöhnlich gut. Dennoch ist es nun Zeit an sich selbst zu denken. So möchte Frau Wolke in nächster Zeit mehr Zeit mit ihrer Familie und ihrer großen Leidenschaft dem Nähen verbringen. Vielleicht gibt es auch noch irgendwann ein Buch von ihr. Den Titel hat sie schon festgelegt: “40 abgekaute Bleistifte.” Dafür hatte sie schließlich viel Zeit.

Das Kollegium und die Kinder werden Frau Wolke vermissen und wünschen ihr einen schönen Start in den wohlverdienten Ruhestand!

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt !!